„Übungsgruppe 1 von 11-11-51 kommen“

Kommunikation über Funk, erkunden was passiert ist, welche Maßnahmen zu treffen sind, entscheiden und Verantwortung übernehmen. Über 20 ehrenamtliche Einsatzkräfte teilweise aus den Ortswehren Jastorf, Oetzendorf, Bad Bevensen, Secklendorf, Eddelstorf und der Feuerwehr Gollern-Hesebeck-Röbbel, trainierten den Ernstfall. Regelmäßig üben die Gruppe „Informationen und Kommunikation“, kurz IuK, rund um den Einsatzleitwagen, mit den Gruppenführerinnen und Gruppenführern der Ortswehr Bad Bevensen Einsatzabläufe in Theorie und Praxis. Weiterlesen

Mölders unterstützt Kinder- und Jugendfeuerwehren

Ab dem 18.01.2020 gibt es eine neu gezüchtete und limitierte Orchidee des Orchideengartens Karge aus Dahlenburg in den Mölders Hagebaumärkten. Den gesamten Erlös dieser Orchidee spenden wir an Jugend- und Kinderfeuerwehren aus der Region unserer Baumärkte. Die neu gezüchtete Orchidee ist für 10,- Euro/Stück erhältlich Phalaenopsis, 2-Trieber in zartem Rosa, 12-cm-Topf, solange der Vorrat reicht.

Schülerwettbewerb – Wir brauchen Deine Stimme!

Die Feuerwehr AG der KGS Bad Bevensen hat an einem Projekt teilgenommen und wir würden uns sehr freuen, wenn wir ganz viele Stimmen bekommen können. Es sind hierbei 2 tolle Gesellschaftsspiele rund um das Thema Feuerwehr entstanden, fachlich korrekt und liebevoll gestaltet… einfach großartig. Klickt auf das Bild und Ihr werdet auf die Homepage www.120sec.de weitergeleitet. Gebt bitte Eure Stimme ab. Vielen Dank!

Starke Frauen

Ob als Atemschutzgeräteträgerin, Gruppenführerin, Einsatzleiterin oder am Steuer des Löschfahrzeuges. Sie stehen in jeder Lage ihre Frau. Frauen gehören in der Freiwilligen Feuerwehr mittlerweile ohne Zweifel dazu. Die Aufgaben sind vielfältig, so findet jeder der mitmachen möchte eine sinnvolle Aufgabe im Ehrenamt und besonders in der Freiwilligen Feuerwehr. Der Frauenanteil hat auch bei 16 aktiven Frauen Luft nach oben. Wir würden uns über weibliche Unterstützung freuen, sagt Ortsbrandmeister Matthias Wedel. Aufgaben warten im Einsatzdienst, der Öffentlichkeitsarbeit, bei den Nachwuchsbrandschützern und in der Führung. Zusammenhalt, gemeinsam helfen und Gemeinschaft erleben. Feuerwehr macht Spaß auch wenn Training und Einsätze viel abverlangen. Bei der Freiwilligen Feuerwehr ist für jeden etwas dabei.