Gewitterfront mit Starkregen sorgt für viel Arbeit

Bad Bevensen(ffpr). – Um 21:40 am Samstagabend 01.April wurde die Freiwillige Feuerwehr Bad Bevensen zu ihrem ersten Einsatz „Keller voll Wasser“ an diesem Abend alarmiert. Für 27 Freiwillige Einsatzkräfte der Auftakt zu 788 Einsatzminuten. 15 zum größten Teil zeitgleiche Einsätze galt es zu meistern. Im überwiegenden Teil überflutete der Starkregen Keller, Straßen und die Kanalisation. Weiterlesen